Perimeterdämmung

Eine Perimeterdämmung ist ein spezielles Dämmkonzept. Es handelt sich um eine umlaufende vertikale Dämmschicht entlang bestimmter horizontaler Bauteile. Typisch sind hier:

 

- der Sockelbereich der Bodelplatte

- Balkone

- die Attika eines Flachdaches

 

/// Bild 1: Perimeterdämmung Bodenplatte Sockel ///

 

/// Bild 2: Perimeterdämmung an Balkonen ///

 

// Bild 3: Perimeterdämmung an einem Flachdach ///

 

Die Funktion ist sowohl die Vermeidung von Wärmebrücken an den Bauteilübergängen zu den vertikalen Bauteilen als auch die Dämmung der flchigen vertikalen Bauteile.

 

Je nach Anwendungsfall muss die Perimeterdämmung folggende Anforderungen erfüllen:

 

- statische Festigkeit (z.B. unterhalb der Bodenplatte)

- Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und Wasser (z.B. beim Einsatz im Erdreich)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Mevenkamp